Nymphen, Zyklopen und Satanic Mills: Funktionsgeschichtliche Studien zur englischen Literatur im Zeitalter der industriellen Revolution. Text und Theorie Bd. 10 € 48,00

Nymphen, Zyklopen und Satanic Mills: Funktionsgeschichtliche Studien zur englischen Literatur im Zeitalter der industriellen Revolution. Text und Theorie Bd. 10 € 48,00

ISBN: 978-3-8260-4178-5
Autor: Beck Rudolf
Band Nr: 10
Erscheinungsjahr: 2009
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
48,00 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 4178
Zurück
ISBN: 978-3-8260-4178-5
Band Nr: 10
Erscheinungsjahr: 2009
Seitenanzahl: 336
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Die in der vorliegenden Untersuchung behandelten, etwa zwischen 1700 und 1860 entstandenen Texte über die Industriewelt – Georgica, local poems, Reiseberichte, Melodramen, Erzählungen und Romane – spiegeln die sich verändernde Wahrnehmung der Industrialisierung durch die Zeitgenossen: Anfangs werden neue Arbeitsformen, technologische Errungenschaften und gesteigerte Produktivität gefeiert; später richtet sich das Augenmerk immer mehr auf die politischen und sozialen Begleiterscheinungen der Industriellen Revolution. An den Texten werden auch die einschneidenden Folgen des historischen Umbruchs für die Literatur selbst erkennbar. Die Pluralisierung der Gesellschaft, die Entstehung neuer spezialisierter Wissensdisziplinen und die damit einhergehende Differenzierung der Diskurse führen dazu, dass die Literatur ihre Funktion als Medium eines universellen polite unspecified intercourse verliert und sich zudem gegen die immer dominanter auftretenden Gesellschaftswissenschaften – vor allem die political economy – behaupten muss. Ihre traditionelle interdiskursive Funktion kann sie mit offenen, dialogischen Formen bewahren, in denen es gelingt, eine Vielzahl von Sprachen und Blickpunkten in einem strukturierten Ganzen zusammenzuführen. Der Autor Rudolf Beck unterrichtete von 1980 bis 2006 als Akademischer Direktor englische Literatur an der Universität Augsburg.

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!