Zugänge, Ausgänge, Übergänge. Konstitutionsformen des sozialen Raums. Sonderband Journal Phänomenologie € 29,80

ISBN: 978-3-8260-3946-1
Autor: Bedorf Thomas, Unterthurner Gerhard (Hrsg.)
Erscheinungsjahr: 2009
‹‹ Zurück zur Produktauswahl
29,80 EUR
Bewertung schreiben
Lieferzeit: sofort lieferbar
Art.Nr.: 3946
Zurück
ISBN: 978-3-8260-3946-1
Erscheinungsjahr: 2009
Seitenanzahl: 176
Sprache: deutsch
Kurzinhalt: Die Genealogie des Ich als eine leibliche Gebundenheit zu verstehen, gehört zu den Grundbeständen phänomenologischen Philosophierens. Dass dieser leibliche Nullpunkt eine räumliche Dimension hat, ist für die nachhusserlsche Phänomenologie ebenso selbstverständlich. Doch inwiefern diese Dimension selbst bereits vergesellschaftet ist und gar politischen Ordnungsbildungen unterworfen ist, ist eine Frage, die in der Phänomenologie erst allmählich Anerkennung gefunden hat. Der Band nimmt sich vor, diese letzte Frage zu untersuchen, indem er die Eröffnung des sozialen Raumes von der Geburt des Ichs über die normativen Strukturen sozialen Raumes bis zur politischen (Ein-)Teilung und Einschränkung der räumlichen Ordnung erörtert. Es soll sich dabei zeigen, dass auch (oder gerade) die Phänomenologie das handelnde, sprechende und erkennende Selbst in seinen sozialen Einbettungen zu denken hat und es in einem Raum zu agieren hat, der ebenso öffnenden wie verschließenden Charakter hat. I. Raumeröffnung (Selbst) – C. Schües: Der Herkunftsort des Daseins – A. Boelderl: Geburtsräume. Phänomenologie als Natologie – K. Busch: Topologien der Heimsuchung bei Derrida – II. Raumstrukturen (Soziales) – H. Salaveria: Gefährdete Anerkennung. Der Raum des Intersubjektiven bei Levinas und Butler – T. Bedorf: Orte der Anerkennung – P. Delhom: Integration und Integrität. Zwischen öffentlichen und privaten Räumen – M. W. Schnell: Das medizinische Feld und der geistige Raum des Arztes – III. Politisierte Räume (Politik) – A. Hetzel: Sprachräume der Macht. Eine Rhetorik der Wortergreifung – J. Kertscher: Regime des Sichtbaren. Zur politischen Funktion des Ästhetischen – T. Klass: Von anderen Räumen Die Herausgeber Thomas Bedorf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der FernUniversität in Hagen und Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum. Gerhard Unterthurner: Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Universität Wien, „freier“ Wissenschaftler und Lektor.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Erziehung. Phänomenologische Perspektiven. € 39,80 Erziehung. Phänomenologische Perspektiven. € 39,80 39,80 EUR ( )
Weitermachen? - Einsätze theoretischer Erziehungswissenschaft. € 29,80 Weitermachen? - Einsätze theoretischer Erziehungswissenschaft. € 29,80 29,80 EUR ( )

Inland:
Ab einem Bestellwert von 20,- EUR liefern wir im Inland versandkostenfrei, sofern keinerlei andere Vergünstigungen / Rabatte in Anspruch genommen werden.

Bei einem Bestellwert unter 20,- EUR betragen die Versandkosten:
bis 500 gr. 1,10 EUR
bis 1 kg 1,75 EUR

Ausland: economy (PRESSE + BUCH INTERNATIONAL)
bis 0,5 kg: 3,50 EUR
bis 1 kg: 6,00 EUR
bis 2 kg: 12,00 EUR
darüber wird je nach Land die günstigste Versandart gewählt

Wir akzeptieren Visa-und Mastercard!